Datenschutz

1. Allgemeines
Tillotts Pharma GmbH, Warmbacher Straße 80, 79618 Rheinfelden, und Kurfürstendamm 170, 10707 Berlin Deutschland („wir“ oder „Tillotts Pharma“) respektiert Ihr Recht auf Privatsphäre. In dieser Datenschutzerklärung wird erläutert, wer wir sind, wie wir personenbezogene Daten über Sie erheben, weitergeben und nutzen, und wie Sie Ihre Datenschutzrechte ausüben können. Diese Datenschutzerklärung gilt nur für personenbezogene Daten, die wir über unsere Website www.mikroskopischekolitis.de („Website“) erheben. Wenn Sie Fragen oder Bedenken hinsichtlich der Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns haben, kontaktieren Sie uns bitte über die Kontaktdaten, die Sie im Kapitel 2 dieser Datenschutzerklärung finden.

2. Kontakt zu Tillotts Pharma
Verantwortlich für die Verarbeitung Ihrer Daten ist Tillotts Pharma GmbH, Kurfürstendamm 170, 10707 Berlin, Deutschland.
Wenn Sie Fragen dazu haben, wie wir Ihre persönlichen Daten erheben, speichern und verwenden oder eine Ihre unter Punkt 9 beschriebenen Datenschutzrechte ausüben möchten, dann nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.
Sie können uns entweder unter an die oben genannten Postadresse schreiben oder uns eine E-Mail schicken: tpgmbh@tillotts.com
Kontaktdaten unseres Datenschutzbeauftragten: dpo@tillotts.com

3. Was macht Tillotts Pharma?
Tillotts Pharma ist spezialisiert auf die Behandlung von Erkrankungen des Gastrointestinaltrakts. Im Fokus stehen chronisch-entzündliche Darmerkrankungen wie Morbus Crohn, Colitis ulcerosa, Mikroskopische Kolitis sowie ein Präparat zur Vorbereitung der Darmspiegelung. Tillotts engagiert sich als kompetenter und zuverlässiger Partner für die Gesundheit des Verdauungssystems und entwickelt innovative Lösungen zur Verbesserung der Lebensqualität der Patienten. Die Tillotts Pharma GmbH mit Sitz in Berlin und Rheinfelden ist eine Tochter der Schweizer Tillotts Pharma AG mit mehr als 300 Mitarbeitern in über 65 Ländern Tillotts ist Teil der japanischen Zeria-Gruppe.
Auf www.mikroskopischekolitis.de informiert Tillotts Pharma über die Beschwerden und Behandlungsmöglichkeiten von Mikroskopischer Kolitis.

4. Welche personenbezogenen Daten erhebt Tillotts Pharma und weshalb?

Die personenbezogenen Daten, die wir über Sie erheben, fallen unter eine der nachfolgenden Kategorien:

Arten von personenbezogenen Daten
Informationen, die Sie uns freiwillig mitteilen:

  • Name
  • Kontaktdaten; E-Mail-Adresse, sonstige Informationen, die Sie uns senden
    Informationen, die wir automatisch erheben, wenn Sie unsere Website besuchen (Logfile-Daten):
  • Browsertyp und -version
  • Betriebssystem
  • Referrer URL (Website, von der aus auf unsere Seite zugegriffen wurde)
  • Tillotts Pharma – URLs, auf die zugegriffen wird
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs
  • Internet-Protokoll (IP) Adresse

Weshalb wir sie erheben
Wenn Sie uns per E-Mail kontaktieren, erheben wir diese Daten (sowie weitere Informationen, die Sie uns ggf. per E-Mail mitteilen), um Ihr Anliegen zu bearbeiten. Die Logfile-Daten werden automatisch von Ihrem Internet-Browser zur Verfügung gestellt. In einigen Ländern, einschließlich der Länder des  Europäischen Wirtschaftsraums, gelten diese Informationen auch als personenbezogene Daten. Wir nutzen diese Informationen, um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird, woher die Besucher unserer Webseite kommen und welche Inhalte auf unserer Website für sie von Interesse sind. Wir verwenden diese Informationen für unsere internen Analysezwecke und um die Qualität und Relevanz unserer Website für unsere Besucher zu verbessern.

5. An wen gibt Tillotts Pharma personenbezogene Daten weiter?

  1. An unsere Dienstleiser, die uns bei der Erbringung unserer Dienstleistungen unterstützen und in diesem Zusammenhang personenbezogene Daten verarbeiten (zur Unterstützung der Bereitstellung unserer Website, Leisten von Funktionen auf unserer Website oder zur Erhöhung der Sicherheit unserer Website) oder die anderweitig personenbezogene Daten für Zwecke verarbeiten, die in dieser Datenschutzerklärung beschrieben oder Ihnen mitgeteilt werden, wenn wir Ihre personenbezogenen Daten erheben.
  2. An Webanalysedienstleister, s. u. Punkt 7.
  3. An zuständige Vollstreckungsbehörden, Aufsichtsbehörden, staatliche Stellen, Gerichte oder sonstige Dritte, wenn die Offenlegung (i) aufgrund geltender Gesetze oder Vorschriften, (ii) zur Ausübung, Wahrung oder Verteidigung unserer Rechte oder (iii) zum Schutz Ihrer wesentlichen Interessen oder der wesentlichen Interessen einer anderen Person erforderlich ist.

6. Rechtliche Grundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten
Wir erheben personenbezogene Daten von Ihnen, wenn wir Sie freiwillig mit uns Kontakt aufnehmen und wir Ihre Einwilligung zur Datenerhebung haben (Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO) oder zur Bearbeitung Ihrer Anfrage (Art. 6 Abs. 1 lit. a) oder f) DSGVO); ferner dann, wenn die Verarbeitung in unserem berechtigten Interesse liegt und Ihre Datenschutzinteressen oder Grundrechte und -freiheiten nicht überwiegen (Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO) – dies betrifft die Analysierung des Nutzerverhaltens, um unsere Webseite nutzerfreundlicher zu gestalten und zu optimieren. Wenn Sie Fragen zu den rechtlichen Grundlagen für die Erhebung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten haben oder weitere Informationen benötigen, wenden Sie sich bitte an über die o.g. Kontaktdaten an uns.

7. Informationen zu Webanalysediensten
Google Analytics. Unsere Webseite benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst von Google. Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Google Analytics-Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung der Webseite werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Auf dieser Webseite wurde Google Analytics um den Code „gat._anonymizeIp();“ erweitert, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten. Dadurch wird Ihre IP-Adresse vorab von Google innerhalb der EU-Mitgliedsstaaten oder weiteren Mitgliedsstaaten oder des Europäischen Wirtschaftsraums gekürzt.

Die vollständige IP-Adresse wird nur in Ausnahmefällen an einen Google-Server in den USA übertragen und dann dort gekürzt. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Webseite auszuwerten, um Berichte über die Webseitenaktivitäten für die Webseitenbetreiber zusammenzustellen und, um weitere mit der Webseitennutzung und der Internetnutzung verbundenen Dienstleistungen zu erbringen.

Die von Ihrem Browser im Rahmen von Google Analytics übermittelte IP-Adresse wird mit keinen anderen von Google gespeicherten Daten in Verbindung gebracht. Sie können die Erfassung der durch den Google Analytics-Cookie generierten Daten, die sich auf Ihre Nutzung der Webseite beziehen (einschließlich Ihrer IP-Adresse) und die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter folgendem Link verfügbare Browser-Plug-in herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Sie können der Erfassung Ihrer Daten mittels Google Analytics widersprechen, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, das die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert:

Nähere Informationen zu Nutzungsbedingung und Datenschutz finden Sie unter http://www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter https://www.google.de/intl/de/policies/.

8. Internationale Datenübermittlung
Informationen zu Webanalysediensten von Google und zur internationalen Datenübermittlung finden Sie oben bei Punkt 7. Die Datenübermittlung in die USA ist durch das EU-U.S. Privacy Shield Framework abgesichert. Weitere Informationen finden Sie unter https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active

9. Datenaufbewahrung, Dauer der Speicherung
Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten solange, wie es für den Zweck, für den Ihre personenbezogenen Daten erhoben und verarbeitet worden sind, erforderlich ist (zum Beispiel, um eine von Ihnen per E-Mail gestellte Frage zu beantworten oder um sonstige geltende rechtliche, steuerliche oder buchhaltungsrelevante Anforderungen zu erfüllen). Wenn für uns keine berechtigte geschäftliche Notwendigkeit für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten mehr besteht, werden wir Ihre personenbezogenen Daten löschen. Gesetzliche Aufbewahrungspflichten bleiben unberührt.

10. Ihre Datenschutzrechte
Sie haben folgende Datenschutzrechte:

  • Wenn Sie Ihre personenbezogenen Daten einsehen, korrigieren, aktualisieren oder löschen lassen möchten, können Sie dies jederzeit tun, indem Sie uns über die oben angegebenen Kontaktdaten kontaktieren.
  • Sie können außerdem der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten widersprechen, uns auffordern, die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzuschränken oder die Übertragbarkeit Ihrer personenbezogenen Daten verlangen. Sie können auch dieses Recht ausüben, indem Sie uns über die oben genannten Kontaktdaten kontaktieren.
  • Ebenso können Sie, wenn wir Ihre personenbezogenen Daten mit Ihrer Einwilligung erhoben und verarbeitet haben, jederzeit Ihre Einwilligung widerrufen. Der Widerruf Ihrer Einwilligung hat keine Auswirkung auf die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung, die wir vor Ihrem Widerruf vorgenommen haben, noch wirkt sie sich auf die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten aus, wenn hierfür eine sonstige Rechtsgrundlage außer Ihrer Einwilligung besteht.

Sie sind berechtigt, eine Beschwerde bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde bezüglich der Erhebung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns einzureichen. Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte Ihre örtliche Datenschutzbehörde.

Letzte Aktualisierung: 22.03.2018